Eis, Zeit und Erinnerungen - Kunstgespräche Was ist Zeit?




Lokaltermin Samstag, 20.10.2018 im ATELIER | rothpauser: In vorwiegend weiblicher Besetzung haben wir uns gemeinsam auf Spurensuche begeben. Vorneweg versorgte uns mit Infos zur Konzeptkunst und Impulsen zum Selberdenken eine strahlende Manja Adamson. Ausgerüstet mit Sammeltüten und Adleraugen für etwaige Fundstücke sind wir die Mariengrottenrunde spaziert. Philosophisch spaziert kann man ruhig sagen. So viele Themen, so viel Inspiration – und immer wieder kamen wir auf unseren Nenner: 

Was ist Zeit? Für dich?

Begegnet ist uns dann noch die Geschichte über den Clef du Vin: so unglaublich es klingt, mit dem Clef du Vin ist es möglich, den Alterungsprozess von Wein zu simulieren. Erreicht wird dies durch ein Bimetall, das durch Eintauchen in den Wein die Lagerung über mehrere Jahre simuliert.
Was ist Zeit? Für den Wein?


Und einer erzählte die Geschichte des starrsinnigen Käfers, der unbedingt die steile Felswand hinauf wollte. Immer wieder herunterfiel, immer wieder hochkletterte. Ließ sich auch nicht helfen, der wild Entschlossene. Trotz wegtragen, in die andere Richtung stellen, in die Sonne legen – bald war er wieder da. Und kletterte und kletterte und fiel und fiel. Nach oben, bis die Sonne unterging. Vielleicht!
Was ist Zeit? Für einen Käfer?

Unsere Fundstücke allerdings haben wir vorübergehend dem Zugriff der Zeit entzogen. Sie wurden eingefroren. Jeder Eisblock ein Unikat voller Erinnerungen. Ein grandioser Nachmittag!